Gasgrill-Kaufberatung – wie Sie den perfekten Grill finden

Weber GasgrillsSommerzeit ist Grill-Zeit. Genau aus diesem Grund möchten viele Menschen entweder direkt im Sommer oder schon vorbereitend einen passenden Gasgrill erwerben. Da die Angebote allerdings nicht gerade überschaubar sind und die Möglichkeiten dagegen sehr vielfältig, möchten wir Ihnen in unserer Kaufberatung verraten, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie den für Sie perfekten Gasgrill finden.

Was einen guten Gasgrill ausmacht

Gasgrill-Kaufberatung – wie Sie den perfekten Grill findenGasgrills sind sehr gefragt, so viel steht fest. Genau aus diesem Grund ist das Sortiment sehr groß, welches von den Herstellern geboten wird. Doch nicht immer geht es nur darum, dass das Endergebnis stimmt. Auch weitere Faktoren sollten beim Kauf beachtet werden.

Welche Kriterien beim Erwerb eines Gasgrills wirklich wichtig sind, erfahren Sie hier:

  • Besitzt das Gerät eine Schale zum Auffangen des Fettes?
  • Weist der Gasgrill einen Deckel auf?
  • Kann der Grill mit einem Deckel-Thermometer aufwarten?
  • Enthält das Gerät eine Piezo-Zündung?

Können Sie diese Fragen mit Ja beantworten, dann haben Sie sich bereits ein Modell ausgesucht, welches einen qualitativ sehr hohen Anspruch erfüllt.

Subjektive Eigenschaften

Doch nicht nur die faktischen Eigenschaften spielen beim Erwerb eines Gasgrills eine große Rolle. Auch das subjektive Empfinden ist beim Grillen wichtig. So sollte der Grill

  • sich einfach anzünden lassen (bequem ist beispielsweise eine automatische Zündung)
  • auf Kohle verzichten
  • sehr sicher sein
  • sich leicht reinigen lassen
  • eine genaue Temperatur-Steuerung bieten
  • kaum Rauch absondern
  • in verschiedenen Temperaturbereichen grillen können

Generell erwartet Sie mit einem Gasgrill jede Menge Komfort, den klassische bzw. eher traditionelle Kohle-Grills oftmals nicht bieten. Dies ist auch generell die erste Wahl, die Sie beim Kauf eines neuen Grills treffen sollten. Ist Ihre Wahl auf einen Gasgrill gefallen, so geht es mit weiteren Kriterien los, die bei der Kaufentscheidung miteinbezogen werden müssen.

Vor- und Nachteile eines Gasgrills

  • unkomplizierte Inbetriebnahme
  • kürzere Wartezeiten als bei einem Kohlegrill
  • sicherer als ein Kohlegrill
  • leichte Reinigung
  • nicht alle Modelle sind mobil nutzbar

Wie Sie die Kaufentscheidung treffen

Ehe Sie sich abschließend für ein geeignetes Gasgrill-Modell entscheiden, gilt es daher, die verschiedenen Vor- aber auch Nachteile der Modelle abzuwägen. Sie sollten hierzu wissen, welche Lebensmittel in welcher Menge Sie am häufigsten grillen werden. Stellen Sie sich hierzu unter anderem die folgenden Fragen:

Kriterium Wichtige Fragen
Nutzung
  • Wie groß sollte die Grillfläche Ihres zukünftigen Gasgrills sein?
Aufbau
  • Brauchen Sie ein Modell, das 2-, 3- oder 4-flammig ist?
  • Wie sollte der Grillrost beschaffen sein?
  • Wollen Sie einen eher kompakten Grill kaufen, soll es doch eher ein Grillwagen sein oder ein Gasgrill mit Lavastein?
  • Bevorzugen Sie ein Modell, welches mit Deckel bzw. mit einer Abdeckhaube ausgestattet ist?
Funktionen
  • Legen Sie viel Wert auf besondere Extras, beispielsweise ein Grill mit Pizzastein, eine Räucherbox oder vielleicht ein Drehspieß? All diese Extras ermöglichen Ihnen ein umfangreicheres Grillvergnügen.

Besonders beliebt ist beispielsweise ein Grillrost aus Gusseisen, da es ein gutes Wärmeleitverhalten besitzt. Für Anfänger ist allerdings eher ein Gasgrill aus Edelstahl geeignet, da das Gusseisen-Modell mehr gepflegt werden muss.

Tipp! Schauen Sie sich die jeweiligen Preise an und vergleichen Sie diese miteinander. Setzen Sie sowohl die Vorteile als auch die Nachteile in Relation zu den Preisen und schauen Sie sich außerdem die Erfahrungsberichte und unseren Testbericht an, um mehr über einzelne Modelle zu erfahren.

So können Sie ein abschließendes Resümee darüber ziehen, ob das Gasgrill-Modell Ihren Vorstellungen entspricht oder nicht.

Neuen Kommentar verfassen