Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tipps und Tricks rund ums Grillen

Rosenstein & Söhne GasgrillsMit den ersten warmen Tagen beginnt Jahr für Jahr die Grillsaison. Wer die Möglichkeit hat, bereitet in Zukunft Fleisch, Fisch, Gemüse und andere Spezialitäten auf dem Grill zu und genießt anschließend die Freiluftatmosphäre. Doch was braucht es eigentlich für die perfekte Grillspeise, welcher Grill ist der Richtige und welche Drinks dürfen am Grillabend nicht fehlen? Hier finden Sie Antworten.

Ein Hoch auf das Bier

Tipps und Tricks rund ums GrillenDamit das Grillen schlichtweg Freude macht, ist es natürlich besonders wichtig, dass nicht nur das richtige Fleisch bereitsteht. Wichtig sind ebenso die passenden Getränke. Dabei darf ein echter Klassiker bis heute nicht fehlen – ein gutes Bier.

  • Bier und
  • Grillen

gehören schlichtweg zusammen und ergänzen sich perfekt. Es gibt eine Reihe an Grillköstlichkeiten, die erst mit Bier so richtig gut schmecken. Dazu gehören Rumpsteaks ebenso wie Spareribs und auch die gute alte Bratwurst harmoniert perfekt mit dem Bier.

TIPP: Bier wird seit Langem auch als Zutat für Grillmarinaden verwendet, in denen das Fleisch eingelegt wird. Ein echter Favorit ist hier das Thüringer Rostbrätel, das 48 Stunden vor dem Grillen in einer Marinade aus Senf und Bier eingestrichen wird.

Beim Bier sind natürlich die eigenen Lieblingssorten uneingeschränkt erlaubt. Wer offen für neue Aromen ist, kann sich natürlich auch durch die Vielfalt der Bierwelt probieren.

So gelingt das perfekte Steak

In Deutschland bleibt der Favorit auf dem Grill das Steak. Es kann aus Rind- oder Schweinefleisch sein. Bei den hohen Temperaturen entfaltet das Fleisch ein ganz besonderes Aroma und hat einen leicht rauchigen Geschmack. Doch wie gelingt eigentlich das perfekte Steak.

Wir können Ihnen verraten, es ist einfacher als Sie vielleicht denken:

  1. Versuchen Sie zwei Temperaturzonen auf dem Grill zu schaffen. Über der Kohle ist es dabei immer am heißesten. Häufen Sie diese an oder verlagern Sie diese nur auf eine Seite.
  2. Nehmen Sie das Fleisch etwa eine Stunde bevor es gegrillt werden soll, aus dem Kühlschrank, sodass sich das Fleisch entspannen kann.
  3. Über der heißen Grillkohle oder der großen Gasflamme braten Sie das Steak an. Für jede Seite reichen zwei bis drei Minuten aus.
  4. Anschließend muss das Fleisch noch fertig garen. Hierfür wandert es für 10 bis 15 Minuten in den indirekten Grillbereich.

Für das perfekte Steak kommen zwei Grillarten infrage:

Holzkohle Gas
Der Holzkohlegrill schafft bei dem Fleisch ein besonders angenehm-rauchiges Aroma und erreicht hohe Temperaturen. Auch mit einem Gasgrill-Modell können Sie das Fleisch besonders scharf anbraten. Sie haben hier aber keine Wartezeit wie bei dem Holzkohlegrill.

Grillen Sie direkt und indirekt

Für das perfekte Grillergebnis sollten Sie immer direkt und indirekt grillen. Beim direkten Grillen sind Fleisch und Fisch enormen Temperaturen ausgesetzt. Sie bekommen bei der Hitze eine angenehme Kruste und schmecken dadurch besonders frisch. Beim direkten Grillen nehmen Sie außerdem das typische Raucharoma an. Beim indirekten Grillen geht es darum, dass das Fleisch nicht verbrennt, aber noch fertig gart. Die Temperatur ist hier deutlich niedriger, sodass Fleisch und Fisch nicht trocken werden.

Hinweis: Beim Gasgrillen ist das indirekte Grillen ein wenig schwerer, hier braucht es vielleicht ein wenig Übung, bis sie das perfekte Ergebnis erreichen.

Vor- und Nachteile des direkten und indirekten Grillens

Die Vor- und Nachteile, die Ihnen die beiden Grillarten bieten, fassen wir noch einmal zusammen:

  • Fleisch und Fisch werden schön knusprig
  • Grillgut bleibt saftig und aromatisch
  • es kann flexibel zwischen den Grilltemperaturen gewechselt werden
  • auch für längere Grillabende bestens geeignet
  • einige Testläufe erforderlich
  • beim Gasgrill eher schwer umzusetzen

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen