Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

So finden Sie heraus, wann die Gasflasche leer ist

GasflaschenBeim Grillen ist es immer ärgerlich, wenn plötzlich die Gasflasche leer ist. Fragt man unterschiedliche Leute danach, wie man am besten feststellt, wie viel Gas eigentlich noch in der Flasche ist, erhält man ebenso viele Antworten. Denn es gibt tatsächlich mehrere Wege, um den Füllstand einer Gasflasche zu überprüfen. In den nachfolgenden Abschnitten erklären wir, wie es am besten geht und geben einen Tipp, der die regelmäßige Messung gar nicht erst erfordert. Gleichzeitig erläutern wir, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Möglichkeiten haben.

Welche Optionen zur Überprüfung gibt es?

So finden Sie heraus, wann die Gasflasche leer istDass man eine Gasflasche wiegen kann, um festzustellen, wie voll sie noch ist, hat bestimmt fast jeder schon einmal gehört. Allerdings gibt es daneben noch zahlreiche andere Methoden, die wir nun einmal zusammenfassen:

» Mehr Informationen
  • Gasflasche wiegen
  • angebrachter Indikator auf der Flasche
  • Ultraschall-Messgerät benutzen
  • Schätzung des Füllstandes
  • heißes Wasser benutzen

Die nächsten Abschnitte erläutern, wie genau die jeweiligen Methoden funktionieren.

Die Gasflasche wiegen

Um mittels dieser Methode ein korrektes Ergebnis zu erhalten, sollte das Gewicht der Flasche bekannt sein. Dieses finden Sie jeweils neben dem Gewicht der Füllung, direkt auf der Gasflasche.

» Mehr Informationen

Stellen Sie zunächst die Flasche auf die Waage und ziehen Sie nun das Gewicht der Gasflasche ab. Wenn Sie nun noch wissen wollen, zu wie viel Prozent die Flasche noch gefüllt ist, müssen Sie das Füllgewicht durch das aktuelle Gasgewicht teilen.

Beispiel: Nehmen wir an, die Flasche selbst wiegt fünf Kilogramm und das maximale Füllgewicht beträgt 5,3 Kilogramm, die Füllung jedoch bringt nur noch 800 Gramm auf die Waage. Nun teilen Sie den restlichen Flascheninhalt durch die ursprüngliche Gesamtmenge und erhalten somit einen Wert von circa 15 Prozent. Die Flasche ist also fast leer und sollte bald erneuert werden.

Ermittlung mittels Indikator auf der Flasche

Eine neue Methode zur Messung ist ein Indikator, der sich seitlich auf der Flasche befindet. Diese Praktik wird vor allem von vielen Baumärkten zur Verfügung gestellt. Der aufgebrachte Aufkleber zeigt mehrere Farbstreifen an, welche Informationen zur Temperatur der Umgebungsluft enthalten.

» Mehr Informationen

Das Prinzip dieser Anzeige beruht darauf, dass das Flascheninnere grundsätzlich immer kälter ist, während die Flasche in Betrieb genommen wird. Mit dem Betrieb wird das enthaltene Flüssiggas schließlich gasförmig und dringt aus der Flasche.

Tipp! Um festzustellen, wie viel Gas sich noch in der Flasche befindet, muss man die drei Streifen miteinander vergleichen und sollte den ungefähren Füllstand kennen, um eine korrekte Messung vorzunehmen. In einigen Fällen ist es auch notwendig, die Flasche in verschiedene vertikale Positionen zu bringen. Kommt es zu einem Farbunterschied, lässt sich der Füllstand ablesen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Messung mittels Ultraschall-Gerät

Das richtige Ultraschall-Gerät für diesen Zweck besitzt lediglich die Größe eines Kugelschreibers, was die Handhabung immens erleichtert. Um eine Messung vorzunehmen, hält man das Instrument einfach an die Wand der Gasflasche. Sofern das Gerät grün leuchtet, befindet sich auf der anderen Seite der Flaschenwand Gas. Wenn es rot leuchtet, ist die Flasche an diesem Füllpunkt leer. Der Vorgang ist besonders einfach und schnell erledigt. Allerdings ist hierfür auch die Anschaffung des Ultraschallgeräts erforderlich.

» Mehr Informationen

Heißes Wasser verwenden

Um eine genaue Messung vorzunehmen, kippt man heißes Wasser über der Gasflasche aus. Geht man nun mit der Fingerspitze die Seitenwand der Flasche ab, bemerkt man einen Temperaturunterschied, je tiefer man an ihr entlang streicht. Im oberen Bereich ist die Flasche für gewöhnlich warm, nach unten hin wird sie kälter. Findet man den Punkt, wo die Flasche plötzlich kälter wird, ist auch der Füllstand erreicht.

» Mehr Informationen

Schätzung des Füllstandes

Diese Methode ist vor allem für erfahrene Griller und jene bestimmt, die sich ein wenig mit Gasflaschen auskennen. Hierbei wird die Flasche einfach in die Luft gehoben und abgeschätzt, wie viel Gas noch enthalten ist. Bei unerfahrenen Grillern ist diese Methode allerdings relativ ungenau.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der jeweiligen Möglichkeiten

Nun stellen wir die jeweiligen Methoden in den Vergleich und erläutern, welche von ihnen sicher sind und welche man eher bleiben lassen sollte:

Methode Vorteile Nachteile
Flasche wiegen
  • einfache Methode
  • relativ sicheres Ergebnis
  • Ausbau der Gasflasche ist erforderlich
  • Berechnung des Werts notwendig
heißes Wasser
  • Ergebnis ist sehr sicher zu ermitteln
  • Gasflasche muss zunächst vom Grill entfernt werden
  • es besteht die Gefahr, sich zu verbrühen
Ultraschall-Gerät
  • schnell und präzise ausgeführt
  • Anschaffung des Ultraschall-Geräts ist notwendig
Schätzung
  • kostenlos und schnell erledigt
  • sehr unzuverlässige Methode bei mangelnder Erfahrung
Indikator
  • sichere Methode zur Feststellung des Füllstandes
  • Ergebnis nur mit etwas Mühe erkennbar
  • gewisses Maß an Know-how erforderlich

Prinzipiell ist es immer empfehlenswert, die Flasche auf die Waage zu stellen und den verbleibenden Rest zu berechnen. Wer jedoch etwas Geld übrig hat und es noch einfacher haben möchte, entscheidet sich stattdessen besser für das Ultraschall-Gerät.

Tipp – Ersatzflasche anschaffen

Damit einem das Gas während des Grillens nicht ausgeht, empfiehlt es sich immer, eine Ersatzflasche auf Vorrat anzuschaffen. Denn früher oder später benötigt man ohnehin einen Ersatz. Somit ist die neue Flasche rasch am Grill montiert und der Grillabend kann weitergehen.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: Adobe Stock / Manuela Manay, Amazon/ merco-shop

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
So finden Sie heraus, wann die Gasflasche leer ist
Loading...

Neuen Kommentar verfassen