Gaskugelgrills  – der Grill für Feinschmecker

GaskugelgrillsEgal ob Sie ein Spanferkel braten oder lieber ein Steak grillen möchten, mit einem Gaskugelgrill greifen Sie definitiv zu einem Modell, welches sich laut Erfahrungen und Bewertungen einer sehr großen Beliebtheit erfreut. Ein Gaskugelgrill wird gern auch als Kugelgrill oder Rundgrill bezeichnet. Umgangssprachlich wird er auch als Kugel bezeichnet – in der Regel ist ein Gaskugelgrill aber eben ein Kugelgasgrill. Wie der Name sagt, werden Speisen in einer runden Form gegrillt. Welche Vorteile dieser Gaskugelgrill bietet und welche Besonderheiten mit dem Kugelgrill Gas möglich sind, zeigt Ihnen der Gaskugelgrill Test .

Gaskugelgrill Test 2017

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Gaskugelgrills": (4 von 5 Sternen, 4 Bewertungen)

Wichtige Punkte zum Gaskugelgrill

GaskugelgrillsDer Gaskugelgrill arbeitet mit Gas und ist eine Kugel – das sagt bereits der Namen. Dieser Grill erweist sich im Test allerdings nicht nur als einfacher Grill, sondern als echter Alleskönner für Feinschmecker. Der Kugelgasgrill Test zeigt, dass Sie mit diesem Modell nicht nur Grillen können, sondern auch Smoken – eine besondere Form der Speisenzubereitung.

Grundsätzlich sieht der Kugelgasgrill wie eine Kugel aus. Er hat eine runde Form und besitzt einen Deckel, der ebenfalls rund ist. Das Kugelgrill Gas strömt in das Innere des Gerätes ein, erhitzt sich und der Grill sorgt dafür, dass die Speisen erhitzt werden. In der Regel erhalten Sie einen Gaskugelgrill aus Edelstahl, doch gibt es diese auch aus massivem Gusseisen.

Wenn Sie einen Kugelgasgrill aus Gusseisen kaufen, dann müssen Sie ihn laut Test auch immer wieder einfetten und das Fett einbrennen lassen. Der Kugelgrill Gas im Test erweist sich hier zwar als besonders langlebig, doch das ist nur dann der Fall, wenn die erwähnten Schritte regelmäßig durchgeführt werden. Andernfalls sind Sie mit einem Kugelgasgrill aus Edelstahl besser bedient.

Edelstahl hat laut Gaskugelgrill Test den Vorteil, dass es sich einfach reinigen lässt. Reinigungsmittel sind nur bedingt notwendig, lassen sich allerdings billig im Gaskugelgrill Shop bestellen. Der Versand erfolgt direkt im Anschluss.

Dadurch dass der Gaskugelgrill verschlossen werden kann, schützt er das Fleisch vor äußeren Einflüssen. So können Sie selbst dann grillen, wenn es sehr windig ist. Gerade die Modelle von Weber und Landmann machen Sie zu einem wahren Outdoorchef. Wer ein besonders hochwertiges Modell sucht, der greift zum Rösle Gas Kugelgrill 60cm. Die 60 Zentimeter geben laut Kugelgasgrill Test an, wie groß die Fläche zum Grillen ist – der Durchmesser wird also beschrieben. 60 Zentimeter reichen hier sogar aus, um eine Pizza zu backen.

Die Wärmeverteilung vom Kugelgrill Gas

Da Sie bei einem Gaskugelgrill mit Gas arbeiten und der Grill selbst die Form einer Kugel besitzt, kann die Hitze sich enorm einfach und gleichmäßig im Volumen der Kugel verteilen. Der Test zeigt, dass beste Ergebnisse erzielt werden können, wenn Temperaturen auf einem Limit gehalten werden wollen. Fleisch lässt sich so durch jede Richtung durchgaren.

Eine Besonderheit: Es gibt laut Testbericht einige Hersteller, die Schalen für den Gaskugelgrill anbieten. Diese Schalen dienen zum Einfüllen von Wasser oder Bier. Das Wasser kondensiert und hinterlässt eine gewisse Feuchtigkeit im Volumen des Kugelgasgrills. Somit wird das Fleisch laut Erfahrungen und Empfehlungen der Käufer noch zarter und schmackhafter.

Weber Rösle Landmann
Gründungsjahr 1893 1888 1966
Besonderheiten
  • gilt als Erfinder des Kugelgrills
  • große Auswahl an Rezepten online verfügbar
  • Lieferung versandkostenfrei ab 50 €
  • kostenlose Rücksendung
  • Sponsor verschiedener Vereine
  • hochwertige Produkte für Grill- und Gartenfans

Das Smoken im Kugelgrill

Was mit einfachem Wasser oder Bier funktioniert, kann auch mit richtigem Rauch klappen. Beim Smoken im Kugelgrill werden Räucherboxen im Grill aufgestellt, die bei einer gewissen Temperatur ausgelöst werden. Die Räucherboxen schwelen an und der Rauch steigt anschließend auf und verteilt sich im Garraum. Somit können Sie das beliebte Raucharoma in Speisen schaffen, welches laut einiger Erfahrungsberichte bei den Profis sehr beliebt ist.

Tipp! Achten Sie allerdings darauf, dass Sie das richtige Zubehör kaufen. Ersatzteile für den Kugelgasgrill sind meist teurer, als wenn Sie Räucherboxen kaufen. Diese haben im Vergleich wesentlich kleinere Preise und lassen sich in größeren Mengen sehr billig bestellen.

Vor- und Nachteile von Gaskugelgrills

  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • praktische Bauform
  • Weber und Landmann bieten laut Gaskugelgrill Test sehr gute Modelle an
  • Smoken im Kugelgrill möglich
  • Kugel dient als Windschutz
  • günstig in der Anschaffung
  • ein Kugelgasgrill aus Gusseisen mussregelmäßig gefettet werden

Gaskugelgrill erweist sich als echter Testsieger und Dauerbrenner in den Gärten der Kunden

Egal ob Sie einen Gaskugelgrill mit Edelstahl oder mit Gusseisen kaufen, beide Modelle bieten Vorteile, die ein normaler Grill Ihnen nicht bieten kann. Allein die Tatsache, dass Sie im Grill Smoken können, zeichnet den Gaskugelgrill als echte Alternative aus. Sehr gute Modelle besitzen zudem Thermometer, sodass Temperaturen gehalten werden können. Gerade bei teurem Fleisch ist dies bei der Zubereitung sehr wichtig – so die Erfahrungen der Kunden.

Neuen Kommentar verfassen