Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Welches Grillrost ist am besten?

Rosenstein & Söhne GasgrillsFür den perfekten Grillspaß brauchen Sie natürlich in erster Linie den richtigen Grill. Doch so wichtig wie dieser ist auch der richtige Grillrost. Er entscheidet nämlich unter anderem darüber, wie schnell das Fleisch anbackt und wie einfach die Reinigung von der Hand geht. Die Belastung, der der Grillrost ausgesetzt ist, wird ebenso häufig unterschätzt wie seine Bedeutung für das Grillergebnis. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Vertrauen Sie nicht unbedingt auf den Standardrost?

Welches Grillrost ist am besten?Kaufen Sie einen Grill, ist ein Standardrost in dem Angebot meistens inbegriffen. Häufig handelt es sich dabei um ein einfaches, verchromtes Modell. Weder auf den Abstand der einzelnen Stäbe noch auf die Qualität der Materialien können Sie hier Einfluss nehmen. Für den regelmäßigen Grillspaß sind die verchromten Ausführungen nicht unbedingt die beste Wahl, denn gerade die Lebensdauer ist hier doch stark eingeschränkt.

Möchten Sie einen qualitativ hochwertigen Rost, der Sie lange beim Grillen begleitet und für optimale Ergebnisse sorgt, ist es ratsam, ein Modell aus Edelstahl oder Gusseisen zu wählen.

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, welche Besonderheiten die einzelnen Rostarten haben und wo sie am besten eingesetzt werden können:

Variante Hinweise
Grillrost aus Chrom Er ist der Klassiker schlechthin und auch bei den meisten Grills in der Standardausstattung enthalten. Dieser Grillrost ist mit einem leichten Chromüberzug versehen. Die Hersteller verwenden diese Variante standardmäßig vor allem aufgrund des Preises, denn gegenüber den Edelstahlrosten sind diese gerade einmal halb so teuer. Die verchromte Oberfläche geht aber zu Lasten der gesamten Qualität, denn die Lebensdauer ist stark verkürzt. Die Chromschicht wird immerhin mit der Zeit porös. Dadurch gehen auch die Antihafteigenschaften verloren und mit der Zeit brennt das Fleisch an.
Edelstahl-Grillrost Grillen Sie häufig und gern und möchten Sie Ihren Rost dabei ein Stück an Ihrer Seite haben, empfiehlt sich der Edelstahl-Grillrost. Er gilt zurecht seit Jahren als Luxusvariante unter den verfügbaren Angeboten. Die Stäbe sind hier vollständig aus Edelstahl, sodass sie sich lange ihre positiven Eigenschaften erhalten. Eines der wichtigsten Merkmale der Edelstahlroste ist die hohe Dichte. Sie sorgt dafür, dass sich Schmutz nicht daran ablagern kann, was natürlich die Reinigung zum Kinderspiel macht.
Gusseisener Grillrost Der Grillrost aus Gusseisen kommt nur selten zum Einsatz. Das liegt unter anderem daran, dass es nur wenige Hersteller gibt, die einen solchen Grillrost herstellen und er vor allem dann geeignet ist, wenn Sie Fleisch beispielsweise bei einer besonders hohen Temperatur grillen möchten.

TIPP: Bei der Reinigung und Pflege von einem Grillrost aus Gusseisen verzichten Sie sowohl auf Reinigungsmittel als auch auf harte Borsten. Die Patina, die sich hier mit der Zeit bildet, liegt einem natürlichen Vorgang zu Grunde und stellt für das Gusseisen einen wichtigen Schutz dar.

Im Zweifelsfall sind zwei Grillroste die richtige Wahl

Wenn Sie gern und häufig grillen, sollten Sie sich immer für einen Edelstahlrost entscheiden. Sicherlich kostet dieser bei der Anschaffung mehr Geld, doch diese hohen Kosten wiegen sich durch die jahrelange Nutzung wieder auf. Probieren Sie auch gern mal etwas Neues aus, ist es vielleicht empfehlenswert, wenn Sie zwei Grillroste kaufen und für die exotischen Fälle beispielsweise einen Grillrost aus Gusseisen wählen.

Die Vorteile von zwei Grillrosten zeigt Ihnen die folgende Tabelle:

  • für verschiedene Grillvorhaben besten gerüstet
  • Edelstahl und Gusseisen halten sehr lange und lassen sich leicht reinigen
  • hohe Anschaffungskosten amortisieren sich durch jahrelange Nutzung
  • keine sensiblen Beschichtungen vorhanden
  • Anschaffung ist teurer
  • Gusseiserne Roste nicht für jeden Grill vorhanden

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen