Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gaskartuschen – ideal für Camping, Garten und Hobby

GaskartuschenEine Tasse heißen Kaffee zum Frühstück oder leckeren Fisch vom Weber Grill am Abend – mit einer Butangas Kartusche und einem Camping Gaskartuschen Grill muss auch in der freien Natur niemand auf die Errungenschaften moderner Lebenskultur verzichten. Die Campinggas Gaskartusche ist klein, leicht und handlich und eignet sich für Gaskocher und für Gasbrenner. Ein Gaskartusche Test verrät, worauf man bei der Suche achten sollte, um die beste Gaskartusche zu finden. Camping Gaskartuschen sind fester Bestandteil eines jeden Campingurlaubs. Der Gaskartusche Grill mit Butangas ist überall einsetzbar, wo elektrische Geräte mangels Stromanschluss kalt bleiben. Dabei muss niemand auf den Komfort eines modernen Gaskochers verzichten. Denn auch mit Butangas aus der Gaskartusche lässt sich die Temperatur im Weber Grill nach Wunsch regulieren, sodass nichts anbrennt.

Gaskartusche Test 2020

Gaskartuschen – wofür eignen sie sich?

GaskartuschenEine Butangas Kartusche ist klein, handlich und universell einsetzbar. Sie liefert für einen Weber Gill die nötige Hitze um saftige Kottelets zu grillen, sie versorgt beim Campen die Gaslaterne mit Energie und Bastler und Heimwerker haben sie in Kombination mit einer Lötlampe in bester Erinnerung. Gaskartuschen sind mit dem dazugehörenden Zubehör überall da einsetzbar, wo es keinen Strom gibt. Die Butangas Kartusche eignet sich:

» Mehr Informationen
  • für Gaskocher
  • für Gasbrenner
  • für Gaskartusche Grill
  • für Lötlampen
  • für Gaslampen

Welche Arten von Gaskartuschen gibt es?

Grundsätzlich kann zwischen diesen drei Arten von Gaskartuschen unterschieden werden:

» Mehr Informationen
  • Stech-Kartusche
  • Schraub-Kartusche (auch als Schraubventilkartusche bezeichnet)
  • Bajonett-Kartusche (auch als Easy-Click Kartusche bezeichnet)

Jede einzelne dieser Kartuschen hat Vor- und Nachteile, die hier detailliert aufzeigt werden:

  • Die Stechkartuschen: Diese Art ist vermutlich am bekanntesten und am weitesten verbreitet, zum Beispiel als Camping Gaskartuschen. Ein Ventil oder einen mechanischen Verschluss sucht man vergebens. Beim Einsetzen wird sie mit einem Dorn durchstochen, durch den anschließend das Butangas für Gasbrenner oder Gaskocher fließt. Ist die Stechkartusche einmal angeschlossen, kann sie nicht mehr abgenommen werden und muss dann so lange benutzt werden, bis das Gas aufgebraucht ist. Sie ist aus dünnem Metall, ist einfach aufgebaut und ist deswegen billig, leicht und beliebt. Stechkartuschen sind vor allem als Campinggas bekannt und weit verbreitet.
  • Die Schraubkartusche: Wie bereits der Name andeutet, wird die Schaubkartusche mit einem Gewinde an den Gaskocher oder ein anderes Gerät angeschlossen. Durch das Einschrauben wird ein selbstschließendes Ventil geöffnet und das Gas kann zum Kochen, Grillen oder Heizen benutzt werden. Wird die Schraubkartusche abgeschraubt, schließt sich das Ventil und das Butan bleibt in der Gaskartusche. Das selbstschließende Ventil macht die Schraubkartusche universell einsetzbar, aber auch teurer.
  • Die Bajonettkartusche: Die Bajonettkartusche bietet im Grunde dieselben Eigenschaften wie die Schraubkartusche. Der wesentliche Unterschied besteht in der Art des Anschlusses. Bei der Schraubkartusche kommt ein Schraubgewinde zum Einsatz, bei der Bajonettkartusche eine Arretierung mit Sicherheitsriegel. Wie bei der Schraubkartusche wird beim Aufsetzen ein selbstschließendes Ventil geöffnet. Wird die Bajonettkartusche abgenommen, schließt sich das Ventil und das Gas bleibt in der Kartusche.

In der folgenden Tabelle sind die Vor- und Nachteile von Stech-, Schraub- und Bajonett-Kartusche noch einmal kurz zusammengefasst:

Kartusche Art Vorteile Nachteile
Stechkartusche
  • günstig
  • einfache Handhabung
  • weit verbreitet und erhältlich
  • beliebtes Camping Gas
  • müssen aufgebraucht werden
  • nicht wieder auffüllbar
  • Gas muss aufgebraucht werden
Schaubkartusche
  • wieder auffüllbar
  • einfach zu transportieren
  • hohe Mobilität und sehr Flexibilität
  • Gas muss nicht aufgebraucht werden
  • teurer

 

Bajonettkartusche
  • wieder auffüllbar
  • einfach zu transportieren
  • hohe Mobilität und sehr Flexibilität
  • Gas muss nicht aufgebraucht werden
  • teurer
  • in Deutschland kaum verfügbar

Welche Kartuschen-Art ist die richtige für mich?

Wer auf eine gesicherte Versorgung setzt, sollte bei der Suche nach dem passenden Modell die Bajonettkartusche außer Acht lassen. Sie eine gute Gaskartusche, aber nicht weit verbreitet, weshalb die Versorgung ein Problem sein könnte. Das gilt vor allem für Campingausflüge in ländliche Gebiete.

» Mehr Informationen

Bei den Stechkartuschen und Schraubkartuschen ist die Versorgung wesentlich besser. Am weitesten verbreitet ist vermutlich die Stechkartusche, die man problemlos innerhalb und außerhalb Deutschlands bekommt. Wer gerne zum Campen oder Angeln geht, sollte sich für dieses Modell entscheiden. Da Stechkartuschen leicht sind, wird auch Gewicht gespart. Allerdings kann die Stechkartusche erst dann abgenommen werden, wenn das Gas aufgebraucht ist.

Wer mehrere Geräte mit einer Kartusche betreiben möchte, sollte sich für eine Schraubkartusche entscheiden. Dank dem selbstschließenden Ventil kann sie je nach Bedarf an einen Grill, eine Gaslaterne oder an eine Lötlampe angeschlossen werden. Wird sie nicht länger benötigt, kann sie wieder abgenommen und an einem sicheren Platz gelagert werden.

Tipp: Ein Gaskartuschen Test und ein Gaskartuschen Vergleich helfen bei der Suche nach der passenden Kartusche. Ein Butangas Kartuschen Test zeigt auch, was einen Gaskartuschen Testsieger ausmacht. Dazu gibt es immer einen ausführlichen Testbericht. Hilfreich bei der Suche sind auch die Empfehlungen und Bewertungen anderer Käufer, die mit den verschiedenen Typen von Gaskartuschen bereits Erfahrungen gesammelt haben.

Gaskartuschen richtig lagern

Manchmal wird ein Campingurlaub von langer Hand geplant, manchmal ergibt es sich ganz plötzlich und man packt spontan seine Sachen. Auch die Lötlampe wird gelegentlich am Samstagabend benötigt, wenn Bauhaus, Obi, Hornbach und alle anderen Baumärkte bereits geschlossen haben. Für diese und ähnliche Fälle lohnt es sich immer, ein paar Gaskartuschen auf Lager zu haben.

» Mehr Informationen

Aber wie lagert man Gaskartuschen korrekt? Immerhin enthalten Gaskartuschen brennbares Gas, meistens Butan. Hier ist Vorsicht geboten. Für die korrekte Lagerung sollten ein paar Punkte beachtet werden.

Grundsätzlich muss beachtet werden, dass Gaskartuschen immer sicher vor Kinder aufbewahrt werden müssen. Gaskartuschen sind für Outdoor, Camping, Garten und Hobby gedacht. Daher sind sie leicht. Das bedeutet aber auch, dass Gaskartuschen aus dünnem Metall bestehen. Anders als bei schweren Gasflaschen aus dickwandigem Metall kann ein spitzer Gegenstand wie zum Beispiel eine Nagelfeile die Hülle verletzen und Gas tritt aus.

Daher sollten Gaskartuschen immer an einem Ort aufbewahrt werden, wo keine spitzen Gegenstände die Hülle beschädigen können. Ein guter Aufbewahrungsort ist immer gut durchlüftet. Sollte dennoch eine Gaskartusche undicht werden und Gas austreten, dann kann das Gas dank Durchlüftung ins Freie entweichen. Werden die Gaskartuschen aber in einem geschlossenen Raum aufbewahrt und Gas tritt aus, kann das Gas nicht aus dem Raum entweichen. In dem Fall besteht die Gefahr, dass sich das Gas entzünden kann.

Brenndauer einer Gaskartusche

Wie lange hält eine Gaskartusche beim Grillen, Kochen, usw.? Die Antwort hängt vom Inhalt der Gaskartusche ab. Hier unterscheiden sich die Hersteller beim Abfüllgewicht. Bei einem Gaskartuschen Vergleich wird auch die Brenndauer berücksichtigt und bewertet. Wie immer sind auch die Erfahrungsberichte anderer Kunden bei der Suche nach einer Gaskartusche mit langer Brenndauer von Hilfe.

» Mehr Informationen

Gaskartuschen Zubehör

Ein gut sortierter Gaskartuschen Shop bietet alle Typen von Gaskartuschen und das nötige Zubehör. Hier findet man Camping Gaskartuschen Grill und Gas Kocher, Gasschläuche und Druckminderer. Nicht fehlen dürfen Adapter für Gaskartuschen. Damit können zum Beispiel Schraub-Gaskartuschen an Geräten mit Bajonettanschluss verwendet werden.

» Mehr Informationen

Gaskartuschen Hersteller

  • Campingaz
  • Primus
  • APEX
  • Campgas
  • Skandi
  • Maximum Gas
  • Coleman
  • Energas

Gaskartuschen kaufen

Gaskartuschen kann man im Baumarkt wie Obi, Bauhaus und Hornbach kaufen. Auch der Fachhandel für Camping und Outdoor bietet ein gut sortiertes Angebot. Die meisten Angebote bietet der Online Shop. Hier gibt es Gaskartuschen verschiedener Typen, sowie Gasschläuche, Druckminderer mit Sicherheitsventil zu kaufen. Wer beim Kauf Geld sparen möchte, bekommt Gaskartuschen im Kombipack.

» Mehr Informationen

Geld sparen geht im Internet besonders leicht, zum Beispiel mit einem Preisvergleich. Dabei werden die Preise der verschiedenen Händler verglichen, da hier immer wieder Unterschiede bestehen können. Außerdem können beim Bestellen im Internet auch Versandkosten anfallen, die ebenfalls unterschiedlich hoch sein können. Daher sollte beim Vergleich der Preise auch die Kosten für den Versand berücksichtigt werden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,64 von 5)
Gaskartuschen – ideal für Camping, Garten und Hobby
Loading...

Neuen Kommentar verfassen