Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Dehner Lancaster 300 Gasgrill Test

Dehner Lancaster 300

Dehner Lancaster 300
Dehner Lancaster 300 Dehner Lancaster 300 Dehner Lancaster 300

Unsere Einschätzung

Dehner Lancaster 300  Test

<a href="https://www.gasgrill.net/dehner/lancaster-300/"><img src="https://www.gasgrill.net/wp-content/uploads/awards/1135.png" alt="Dehner Lancaster 300 " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Vorteile

  • Drei Edelstahlbrenner je 3,5 kW
  • Inkl. Deckelthermometer
  • Inkl. Edelstahl- Warmehalterost
  • Vier Leichtlaufrollen

Vorteile

  • Gusseisenrost, mit wechselbarem Rundrost
  • Thermometer im Deckel

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Dehner
Name des ModellsLancaster 300
Kundenbewertungen5/5 Sternen
(1 Bewertung)
GTIN4003572897630
UVP / Listenpreis225 Euro

Die Dehner Gasgrillstation Lancaster 300 macht optisch eine Menge her, besticht aber auch durch die Funktionalität. Der zwei geteilte Gusseisenrost sorgt für viel Komfort und lässt sich leicht mit anderen Grillflächen auswechseln.

Wie ist die Ausstattung?

Bei diesem Modell setzt Dehner auf die Leistungsfähigkeit von drei Brennern. Jeder dieser Brenner hat dabei eine Nennleistung von 3,5 kW, was unter dem Strich eine Gesamtleistung von 10,5 kW ergibt. Auf der 59 x 45 cm großen Grillfläche gibt es neben dem großen Rost auch einen runden Grillrost. Dieser lässt sich spielend leicht entnehmen und mit einem Pizzastein, einem Wok oder einer Gusseisenplatte zum schonenden Garen von Gemüse und anderem Grillgut austauschen. Dadurch ist man in seinem Grillverhalten völlig frei und kann die verschiedenen Grilltechniken mit einander kombinieren. Außerdem verfügt das Gerät über einen Warmhalterost. Mit Hilfe der vier Leichtlaufrollen kann der Dehner im Garten frei positioniert werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Nutzungseigenschaften

Dank der gusseisernen Verarbeitung des Rosts kommt es zu einer bestmöglichen Hitzeentwicklung. Des Weiteren erfolgen dadurch beste Grillmarkierungen auf dem Grillgut. Die Temperatur kann jederzeit auf dem im Deckel verbauten Thermometer eingesehen werden, das gefällt und ist wichtig. Durch das elektrische Zündungssystem kann der Grill auch zügig in Betrieb genommen werden, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt. Dabei können die drei Brenner unabhängig voneinander stufenlos reguliert werden, auch das gefällt. Die Variabilität beim Grillen ist durch den entnehmbaren Rundrost durchweg gegeben. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Wenn Verarbeitung, Leistung, Funktionalität und Optik stimmen, dann lässt sich nur eine Kaufempfehlung aussprechen. Beim Dehner Lancaster 300 ist all das der Fall. Für einen zusätzlichen Komfort sorgen außerdem die seitlichen Ablageflächen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Mit 10,5 kW erzielt diese Grillstation eine ordentliche Leistung. Die drei Gasbrenner können einzeln reguliert werden und lassen sich mittels elektrischer Zündung in Betrieb nehmen. Die Grillfläche ist ausreichend groß und bietet als zusätzliches Feature einen auswechselbaren Rundrost. Dort kann dann etwa ein Wok oder ein Pizzastein eingesetzt werden. Durch den Gusseisenrost kann sich die Hitze perfekt entwickeln, so der Hersteller, und auf das Grillgut weitergegeben werde, alles in allem ist der Dehner daher eine „runde Sache“. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 5 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Kommentare und Erfahrungen

  1. F. Degenhardt am 26. Juli 2020

    Hallo, ich habe desn Lancaster 300 seit 2 Jahren. Jetzt zündet der rechte Brenner nicht mittels Piezo, sondern nur, wenn bereits vorher der mittlere Brenner brennt. Der Piezofunke ist sichtbar rechts, und anderweitig brennte der Brenner auch, also mittel Streichholz oder über den bereits brennenden mittlere Brenner. Warum zündet er nciht alleine? Wo muss ich da etwas reinigen oder jsutieren?

    Antworten
    • Gasgrill.net am 5. September 2020

      Hallo,

      das können wir leider nicht beantworten, denn das müssten wir uns vor Ort anschauen.

      Ihr Team von Gasgrill.net

      Antworten

Einen Kommentar schreiben

Teilen Sie Ihre Erfahrungen oder Fragen zu Dehner Lancaster 300 mit unseren Lesern.